In eigener Sache – Technische Veränderungen

vom 18. Mai 2011, abgelegt unter In eigener Sache, Unterwegs im Netz, von Tilman Anuschek

Im Mai 2011 habe ich „unter der Haube“ einige Veränderungen an dem Blog durchgeführt, die dazu führen können, dass ältere Links, die man sich aus vergangenen Besuchen meiner Seite abgespeichert hatte, heute nicht mehr funktionieren.

Was ist passiert? – Bisher lief mein Blog in dem Unterverzeichnis „main“ der Domain anuschek-nord.de („www.anuschek-nord.de/main“). Jetzt läuft der Blog direkt im Hauptverzeichnis („www.anuschek-nord.de“). Alle Links die noch den Bestandteil „main/“ in der Linkadresse führen, funktionieren jetzt nicht mehr. Wenn man will, kann man in der Adresszeile einfach die Zeichenkette „main/“ entfernen, dann müsste es klappen. – Alternativ kann ich nur anbieten, den gesuchten Artikel nochmals über die Menüs, die Kategorien oder das Archiv der Seite neu zu finden. – Wenn alles nicht hilft, bitte kurze Nachricht (als Kommentar zu diesem Artikel oder über die Kontaktseite) an mich. Ich werde mich dann darum kümmern.

Den Besuchern, die Links eingeben wollen, die ich in meinem Buch zur Betriebsratswahl angegeben habe, empfehle ich die Seite http://www.anuschek-nord.de/handbuch-betriebsratswahl-2009, auf der alle Links aus dem Buch, nunmehr in der richtigen neuen Schreibweise, zusammengefasst aufgeführt sind.

Alle User, die den RSS-Feed meiner Seite abonniert haben, muss ich bitten, das bisherige Abo zu löschen und den Artikel-Feed oder den Kommentar-Feed erneut zu abonnieren. Ich bastele noch an einer Lösung ohne diesen Umweg. Bei meinen beschränkten technischen Kenntnissen bin ich aber nicht sicher, ob mir das gelingen wird.

Die Umstellung hatte auch zur Folge, dass auch einige interne Links oder Downloadadressen in den Artikeln nicht mehr zum Ziel geführt haben. Ich bin in Handarbeit alle Artikel und Seiten durchgegangen und habe alles angepasst, was mir aufgefallen ist. – Es mag aber sein, dass ich da noch den einen oder anderen Link übersehen habe. Wenn ein Leser der Seite über einen „toten“ Link stolpert, wäre ich über eine kurze Rückmeldung sehr dankbar.

<udate 19. Mai 2011> Ich hoffe, dass ich jetzt für die alten nicht mehr gültigen Links eine Lösung gefunden habe. Nach längeren Recherchen im Netz und dem Kauf eines Buches, habe ich jetzt in der htaccess-Datei in meinem Hauptverzeichnis eine „Redirection permanent“-Anweisung gesetzt, die alle Anfragen auf das Verzeichnis „/main“ auf das Wurzelverzeichnis umleitet. – Ich hab es an ein paar Beispielen ausprobiert. Es scheint zu klappen. – Wenn es tatsächlich umfassend klappen würde, wäre ich echt stolz darauf, dass ich das mit einem Zeitaufwand von ungefähr 6 Stunden geschafft habe.</update 19. Mai 2011>

Tagged with:
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Urheberrecht

Die Texte auf dieser Seite stehen - wenn nicht anders angegeben - unter der Creative-Commens-Lizenz "CC BY-SA 3.0", die eine weitgehend freie Weiterverwendung der Texte erlaubt. Das ist die Lizenz unter der inzwischen auch die Artikel auf der deutschen Wikipedia veröffentlicht werden. Wegen Einzelheiten vergleiche hier: "Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz" Creative Commons Lizenzvertrag

Zwei Juristen – Drei Meinungen

Frage zwei Juristen nach der Antwort auf eine konkrete Frage und du bekommst mindestens drei Antworten. - Diese immer wieder kolportierte Erfahrungstatsache ist sicherlich kein Ruhmesblatt für unseren Berufsstand.
Ich muss daher eindringlich davor warnen, wichtige und weitreichende Entscheidungen allein von Ansichten oder Standpunkten abhängig zu machen, die man hier auf dieser Webseite finden kann.
Wer wichtige und weitreichende Entscheidungen treffen muss, die auch von der Rechtslage abhängen, sollte sich unbedingt professionell beraten lassen, denn nur im Rahmen der juristischen Beratung kann man im Dialog alle Besonderheiten des Einzelfalles herausarbeiten und berücksichtigen und dann im Ergebnis tatsächlich den einen richtigen Ratschlag geben.
Diese Webseite kann nur dabei helfen, ein Bewusstsein für die rechtlichen Hintergründe bestimmter Konflikte zu entwicklen und - so jedenfalls meine Hoffnung - zu verstehen, wie Juristen sich der richtigen Lösung des Konflikts nähern.